Rechtsanwalt

















Rechtsanwalt Christian Drschka, Jahrgang 1972.

Nach Abitur und Zivildienst erlernte ich zunächst den Beruf des Rettungsassistenten, den ich sieben Jahre aktiv im öffentlichen Rettungsdienst des Wetteraukreises bei verschiedenen Organisationen ausübte.

Nach Erhalt der Lehrqualifikation war ich zudem in der Aus- und Fortbildung des ärztlichen und nichtärztlichen Rettungsfachpersonals tätig.

Wärend des Studiums der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen befasste ich mich ehrenamtlich mit rettungsdienstlicher Berufspolitik und war von 2000 bis 2002 Verbandssekretär des Berufsverbandes für den Rettungsdienst e.V. in Lich.

Nach dem ersten Staatsexamen folgte das zweijährige Referendariat am Landgericht Marburg und nach dem zweiten Staatsexamen im Jahre 2004 die Zulassung zur Anwaltschaft. Ich war zunächst fünf Jahre freier Mitarbeiter der Anwalts- und Notarkanzlei Bärbel Rach-Cost und Bruno Hoffmann, seit Juli 2009 betreibe ich meine eigene Schwerpunktkanzlei in Bürogemeinschaft mit den Kollegen.

Privat widme ich mich meiner Leidenschaft für Kunst, Musik und asiatische Kampfkunst.